News

Bleib am Laufenden!

Sportklub, Sturm Graz, Vienna

drei Traditionsvereine innerhalb von acht Tagen! Sportlerherz, was willst du mehr!

Der Unterschied der Vienna zum SK Sturm Graz ist einfach erklärt, Sturm kam nach Weigelsdorf und wusste, sie fahren als Sieger heim, die Vienna kam und „wollte“ als Sieger heim fahren! Aber beide Male hatte unser Team etwas dagegen! War die aufopfernde Leistung gegen Sturm noch unbelohnt, so konnten wir gegen die „Weana“ erhobenen Hauptes mit einem mehr als verdienten Punkt zufrieden sein. Natürlich hatte die Vienna mehr Spielanteile, natürlich hatte die Vienna die besseren Chancen – aber das Kämpferherz unserer Truppe und unsere, schon die ganze Saison sehr starke Innenverteidigung, also Predi und Basti, in Zusammenarbeit mit unserem Jürgen, ah pardon Flo, behielt die Lufthoheit gegen eine Mannschaft, die über 90 Minuten die bulligen Spieler, wie Noel und Bozkurt, immer wieder mit hohen Bällen in den Strafraum versorgte. Beim 1:0 in der 28. Minute für die Vienna haben wir leider den sieben Meter vor dem Tor alleine stehenden David Sencar übersehen – er konnte ungehindert den Ball ins Tor befördern. Kurz nach dem Seitenwechsel traf unser Monschi vom Elfmeterpunkt zum viel umjubelten Ausgleich!

Gruß Fred

siehe auch: http://www.fanreport.com/at/rl/liga/regionalliga-ost/spielbericht/ebreichsdorf-trotzt-vienna-remis-ab-1319279/