News

Bleib am Laufenden!

das war eine Machtdemonstration!

der SV Schwechat wird mit einer 7:0-Pleite nach Hause geschickt!

Nach 17 Minuten 4:0, zur Halbzeit 5:0! – unsere Mannschaft hatte kein Erbarmen mit dem Tabellenschlusslicht, das absolut nichts entgegen zu setzen hatte. Kevin Aue ist es, der in der 4. Minute, nach einer Ecke von Kapitän Miodrag Vukajlovic, per Kopf den Trefferreigen eröffnet. In der 10. Minute erhöht der Kapitän persönlich auf 2:0, aus einem direkt verwandelten Freistoß. Ein Doppelschlag von Philipp Pomer in Minute 16 und Daniel Maderner in Minute 18 sorgt für klare Verhältnisse. Thomas Kreuzhuber köpfelt in der 35. Minute das 5:0 und erzielt damit auch im zweiten Frühjahrsspiel ein Tor. Nach dem Wechsel erzielt Pomi in der 61. Minute seinen zweiten Treffer und Erik Plattensteiner sorgt in Minute 86 für den 7:0-Endstand.

Einen persönlichen Höhepunkt gab es für ASK-Jungspund Mathias Gruber, dem Trainer Ristic 20 Spielminuten schenkte und ihm so zu einem gelungenen Regionalligadebut verhalf!

 

Aufstellung: Florian Prögelhof, Kevin Aue, Thomas Kreuzhuber (62. Eric Plattensteiner), Thomas Bartholomay, Gerald Peinsipp, Miodrag Vukajlovic, Maximilian Balzer (71. Mathias Gruber), Philipp Pomer, Ivan Mijailovic, Benjamin Redzic, Daniel Maderner (62. Philip Kurz) – Ersatz: Felix Egger, Dominik Eichinger

Am kommenden Freitag, den 22. März trifft unsere Mannschaft im Rudolf Tonn Stadion in Schwechat um 19.30 Uhr im Spitzenspiel auf den FC Mauerwerk!

Wer unsere Mannschaft da nicht unterstützen will, hat die Möglichkeit, dies bei unserer 1b zu tun – denn die startet zeitgleich die Rückrunde in unserem Sportzentrum gegen den USC Kirchschlag.