News

Bleib am Laufenden!

DAS MASS ALLER DINGE!

Das Ziel des Vorstandes war vorne mitzuspielen. Aber es kam ganz anders. Der ASK ist das Maß aller Dinge!

 Das neue Sportzentrum wurde vor Beginn der Meisterschaft seiner Bestimmung übergeben und das erste Meisterschaftsspiel im neuen Haus war gleich das Bezirksderby vor toller Zuschauerkulisse gegen Traiskirchen.

Dies wurde eindrucksvoll mit 3:1 gewonnen.

Nun eilte der ASK von Sieg zu Sieg.

SC Wr. Neustadt Am. – ASK 1:3.

ASK – SC Lassee 5:2.

ASK Eggendorf – ASK 0:1, der Siegestreffer fiel praktisch in letzter Sekunde.

ASK – Absdorf 3:1

SC Brunn/Geb. – ASK 2:5

ASK – Langenlebarn 7:0.

In Scheiblingkirchen – ein sehr starkes Heimteam – gab es nach einer schwachen Mannschaftsleistung eine 2:0 Niederlage.

Schon beim nächsten Heimspiel zeigten die Mannen um Trainer Goran Djuricin wieder ihre Stärke und siegten gegen Stockerau, auch ein Favorit auf den Titel, mit 4:3.

Nun folgte wieder Sieg auf Sieg.

Leopoldsdorf/M. – ASK 1:3

ASK – SC Wolkersdorf 2:0

SV Wr. Neudorf – ASK 0:3

Nun stand das letzte Herbstspiel auf dem Programm.

ASK Bruck, der Zweitplatzierte war der Gegner.

In diesem Spiel ging es praktisch um den Punktevorsprung in der Tabelle:4, 7 oder 10 Punkte Vorsprung.

Bei einer Niederlage wären es nur 4 Punkte gewesen.

Vor einer Rekordzuschauerkulisse von 550 Zuschauern trennte man sich mit einem gerechten 1:1 und wir überwintern mit 7 Punkten Vorsprung auf Bruck.

Man kann nun fix annehmen dass wir im Frühjahrsdurchgang die Gejagten sein werden.

IMMER DABEI!

Es verging keine Woche, wo nicht ein ASK-Spieler im Team der Runde war.

Mehrmals waren ASK-Kicker Spieler der Runde.

Aber es geht noch mehr!

Drei Spieler, Jovo Peric, Thomas Slawik und Predrag Ilic, sind im Team des Herbstes und Top:

Thomas Slawik ist Spieler des Herbstes. – Was will man mehr!

Bericht hier: http://www.fanreport.com/at/noe/liga/2-landesliga-ost/news/spieler-des-herbstes-ask-ebreichsdorf-thomas-slawik-126809

Nun gilt es in der Winterpause etwas zu entspannen und dann mit vollem Elan im Frühjahrsdurchgang wieder voll zu Punkten.

Fußball gibt es am 4. und 5. Jänner 2014 beim ASKÖ-Hallenmasters in Bad Vöslau

Wir sind dabei und spielen am 5. Jänner.

Unsere Gegner in der Gruppe B sind: Bad Vöslau, Trumau, Oberwaltersdorf, Günselsdorf und Berndorf.

DANKESCHÖN!

Ein Dankeschön gibt es für die vielen Fans, die uns bei den Heimspielen unterstützt haben.

Rekordbesuch gab es im letzten Spiel gegen den ASK Bruck.

Rund 550 Zuschauer wollten sich den Schlager nicht entgehen lassen.

Danke auch an die Fans, die uns bei den Auswärtsspielen die Treue halten.

VORSCHAU!

Mit Blick auf die NÖN-Landesliga wurden schon jetzt einige Neuverpflichtungen getätigt.

Sebastian Bauer wurde vom SC Leopoldsdorf/M geholt.

Seine bisherigen Vereine waren: SV Donau, Rapid, Team Wr. Linien, SV Stadlau, SV Mattersburg und zuletzt SC Leopoldsdorf/M.

Neu auch Stürmer Johannes Egger vom ASC Götzendorf.

Ein richtiger 9er. Seine bisherigen Vereine waren Himberg, Ostbahn XI und der ASC Götzendorf.

Der Fokus bleibt aber noch der Frühjahrsdurchgang in der 2. LLO.

Siehe auch: http://www.fanreport.com/at/noe/liga/2-landesliga-ost/news/der-herbstmeister-im-portrait-ask-ebreichsdorf-127079

Im Ligaportal Fanreport wird der Spieler der Herbstsaison gewählt.

Unser Favorit: Markus Marusa.

Mehr gibt es hier: http://www.ligaportal.at/noe/2-landesliga/2-landesliga-ost/21703-2-ll-ost-waehle-den-spieler-der-hinrunde-20132014

Kronenzeitung sucht den Fußballer des Jahres!

Unser Tipp ist Alexander Ibser vom SV Mattersburg.

Stimmzettel ausfüllen oder hier:

 

http://www.krone.at/krone/S113/kmform/object_id__154/index.html