logotype

1b verliert das Heimspiel gegen Gloggnitz klar mit 2:5!

eine 2:0-Halbzeit-Führung wird noch aus der Hand gegeben!

Ein ausgeglichenes Spiel in der ersten Halbzeit – Michael Valtchev gibt in der 30. Minute einen Schuss aus gut 35 Metern aufs Tor der Gäste ab, der Ball springt vor Torhüter Bliem auf und findet den Weg ins Tor – 1:0. Nur 7 Minuten danach – Chrisi Dvorak deutet, auf dem Elfmeterpunkt stehend, einen Pass auf Schörgi an, legt sich aber den Ball auf seinen linken Fuß und erzielt die 2:0-Führung. Zwischen den beiden Toren hält Luki Schäfers zweimal sensationell!

Nach dem Wechsel kippt das Spiel zu Gunsten der Gäste – nur drei Minuten nach Wiederbeginn läuft Kadir Güzel mit dem Ball auf unser Tor zu und sieht, dass unser Torhüter im Zurücklaufen ausrutscht. Diesen Moment nutzt Güzel aus, um trocken den Anschlusstreffer zu erzielen. Nur vier Minuten danach ist es abermals Güzel der für den Ausgleich sorgt. In der 70. Minute bekommen die Gäste, nach einer ungestümen Attacke, Elfmeter zugesprochen – Kapitän Hofer lässt sich die Chane nicht nehmen und erzielt die Führung für Gloggnitz. Mit weiteren zwei Toren in den Minuten 77 und 89 macht sich Güzel zum Matchwinner für die Gäste.

 

Aufstellung: Lukas Schäfers, Jan Steiner, Lukas Dingelmaier, Rene Hirt, Alexander Skorsch (62. Fabio Zimmermann), Michael Valtchev (81. Julian Moser), Andre Croatto, Christopher Dvorak, Robert Holzer, Marcel Raisinger, Alexander Schörg (68. Markus Aigner), Ersatz: Fabian Denk, Nicolas Schilcher

Am Sonntag hat unsere Mannschaft die Möglichkeit beim Spiel in Krumbach ab 14 Uhr für den nächsten Punktezuwachs zu sorgen.