logotype

drittes Spiel dritter Sieg!

Philipp Pomer erzielt den alles entscheidenden Treffer gegen die Austria Amateure

ein Spiel mit zwei konträren Spielhälften – die erste Hälfte gehört eindeutig den Jung-Veilchen, die auch zu einigen sehr guten Torchancen kommen aber kein Tor erzielen können. Nach dem Wechsel ist dann unsere Mannschaft die stärkere und kommt des Öfteren gefährlich in den Strafraum der Wiener, die in die eigene Hälfte gedrängt werden. Und eine der guten Chancen wird in Minute 75 auch zu einem Tor genutzt: Outeinwurf von der rechten Seite zu Pomer, der sich den Ball herrichtet und aus gut 20 Metern abzieht – Torhüter Kos kann den Ball erst im Nachfassen bändigen, da ist dieser aber bereits hinter der Torlinie.

 

Aufstellung: Florian Prögelhof, Miodrag Vukajlovic, Sebastian Bauer, Luka Gusic, Gerald Peinsipp, Stefan Petrovic (64. Kevin Aue), Marco Anderst (67. Maximilian Balzer), Thomas Bartholomay, Philipp Pomer, Imran Sadriu (50. Benjamin Redzic), Marjan Markic – Ersatz: Matijas Schreiber, Eric Plattensteiner

 

Am Samstag folgt das Spiel in Stadlau, wo wir bisher noch keinen Punkt mitnehmen konnten. In beiden Spielen mussten wir mit 1:0-Niederlagen die Heimreise antreten. Spielbeginn ist um 14 Uhr.