logotype

Alexander Ibser beim ASK Ebreichsdorf

nach 13 Jahren kehrt er zu seinem Stammverein zurück!

Man kann von einer Transferbombe sprechen!

Alex begann seine Karriere beim ASK Ebreichsdorf 1997 als 6-jähriger, wechselte 2004 in die Admira-Wacker-Jugend, 2009 von der Admira-U19 nach Baumgarten in die Regionalliga Ost, 2011 zu den Mattersburg-Amateuren und wurde nach weiteren 2,5 Jahren in den Profi-Betrieb übernommen. Er kam zu insgesamt 35 Einsätzen in der Bundesliga und erzielte dabei 3 Treffer.

Leider wurde seine Karriere immer wieder durch schwere Verletzungen unterbrochen. Weshalb er sich nun dazu entschloss, mit nur 26 Jahren in den weniger belastenden Amateur-Betrieb zu wechseln.

Alexander, herzlich willkommen zurück in der ASK-Familie!

Wir wünschen dir endlich verletzungs- und schmerzfreie Zeiten und freuen uns schon auf erfolgreiche Spiele mit dir!